Filters

Kategorie

Stärke

Aroma

Länge

120 mm - 135 mm

Camacho

Camacho
Seit einigen Jahren gehört die »Camacho« zu den Zigarren, die international sehr beachtet werden — und das nicht zu Unrecht (wobei der Fokus vor allem auf die zwei Hauptserien gerichtet werden soll).
Die "Camacho Corojo" ist das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit im Tabakanbau. In Honduras wurde das alte authentische kubanische Saatgut Corojo über annähernd 30 Jahre kultiviert, ehe schließlich Zigarren offeriert werden konnten, die sehr an die Tradition kubanischer Zigarren erinnern, also voll und aromatisch im Geschmack sind. Verglichen mit den »Corojos« sind die Zigarren der Serie "Camacho Criollo" weitaus leichter. Ebenfalls auf Pflanzungen in Honduras gezogen, und zwar aus alten Criollo- Saaten, die ursprünglich auch aus Kuba stammten, sind die Einlagen der einzelnen Formate mit Corojo-Tabaken kombiniert, sodass die Zigarren zwar würzig sind, jedoch nicht so dominant und komplex wie ihre Pendants. Beim Criollo handelt es sich übrigens um jeweils regionaltypischen Tabak, der in unterschiedlicher Form in allen karibischen Ländern angebaut wird.
Väter dieser Produkte sind die Mitglieder der Familie Eiroa, die zu den besten Tabakpflanzern und -verarbeitern in Honduras zu zählen
sind. Bei ihrer Arbeit stützen sich die Exil-Kubaner auf ihre reichen Erfahrungen, haben die doch schon auf ihrer ehemaligen Tabakplantage in Kuba, dem Familienbesitz vor dem Exil, jene Corojo-Saat mit Erfolg kultivieren können.
Verfasst von Dieter Wirtz aus "Das Zigarren Handbuch"
Kostenloser Versand ab 129,50 €. Für Bestellwerte unter 129,50 € werden zusätzlich Versandkosten berechnet. Durchgestrichene Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.