Filters

Stärke

Aroma

Länge

75 mm - 195 mm

Griffins Classic


Griffins Classic
Es war der Besitzer eines Clubs in Genf, der diese Marke vor mehr als 20 Jahren kreiert hat. Der Name des Clubs: »Griffin's«; der seines Besitzers und Betreibers: Bernard Grobet. Fest steht auch, in welcher Fertigungsstätte die ersten »Griffin's« gemacht worden sind: »Tabadom« in der Dominikanischen Republik (mittlerweile Tochtergesellschaft der »Oettinger Davidoff Group«). Das werden sie auch noch heute, und zwar unter der Leitung von Hendrik Kelner, der sich wie ehedem der fachkundigen Unterstützung durch seinen Masterblender Eladio Díaz sicher sein kann. Da diese Namen Synonyme für Qualität sind, kann ein Aficionado eigentlich wenig falsch machen, wenn er sich mit diesen hervorragend gemachten Zigarren auseinander setzt. Inzwischen hat der Interessierte drei Serien zur Auswahl. Neben der »Classic Line« noch die »Maduro« und schließlich, als jüngste Neuschöpfung, die »Griffin's Fuerte« — doch egal, für welche Zigarre sich der Aficionado aus dem breiten Sortiment entscheidet: Alle tragen das Prädikat »Premium« zu Recht.
Verfasst von Dieter Wirtz aus "Das Zigarren Handbuch"
Kostenloser Versand ab 129,50 €. Für Bestellwerte unter 129,50 € werden zusätzlich Versandkosten berechnet. Durchgestrichene Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.